Kategorienarchiv: Allgemein

Wir befinden uns in Kapstadt, genauer gesagt in Clifton, am Fuß des knapp 670 Meter hohen Lion’s Head. Der Architekt Jan-Heyn Vorster hat sich genau diesen Ort rausgesucht, um für sich und seinen Lebenspartner ein Heim mit einem ganz persönlichen Charakter zu verwirklichen. Dabei sollten die markanten Landschaftsmerkmale der Umgebung in die Planung mit einfließen. Entstanden ist ein traumhaftes und großzügiges Wohnhaus mit einem atemraubenden Blick auf den Atlantik. Die Herausforderung, die es zu meistern galt, bestand darin die funktionelle Ebene mit der Optischen zu vereinen. Das Haus muss zum einen dem rauen Wind des Atlantiks und zum anderen der unerbittlichen Sonneneinstrahlung standhalten. Zugleich sollte sich das Gebäude von den Umliegenden abheben. Es sollte seinen ganz eigenen Charakter bekommen. Die Lösung bestand in der Verwendung von natürlichen Materialien. Diese lassen das Haus mit der Landschaft Eins werden und bieten den klimatischen Bedingungen des Standorts Paroli. So entschied Vorster sich für…

Weiterlesen

1/1